top of page
LisaSchwabe1.jpg

Was sie uns lehren können...

Eine digitale Kollektion von verschriftlichten Interviews und unbearbeitete Tonaufzeichnungen von Interviews mit vier Deutschen Frauen, die Anfang der 1950er Jahre nach Kanada ausgewandert sind; durchgeführt von Dr. Alexander Freund (Universität Winnipeg) im Jahre 1993.

Beinhaltet eine Einführung in das Projekt und in die Interviews, Kurzbiografien der Frauen, drei Unterrichtspläne und eine Liste mit Ressourcen.

Lisa S. working as a technologist in British Columbia

PA-173822 German Immigrants: Classes, Kitchener, Ont. (vicinity), 1952 (L. Jaques/LAC)

Das Projekt:

Die Interviews stammen aus den Sammlungen von 14 Oral-History-Interviews, die Alexander Freund 1993 im Rahmen der Forschung seiner Master's Thesis geführt hat

Die vier Frauen:

Alma, Annaliese, Barbara und Lisa sind die vier Frauen, deren Interviews wir für dieses Projekt ausgewählt haben. Sie erzählen ihre Lebensgeschichten als deutsche Migrantinnen in Kanada.

PA-173826 German Immigrants: Mrs. E. Wolf, Kitchener, Ont. (vicinity), 1952 (L. Jaques/LAC)

Boat.gif

Lesen & hören

Copy of Housewife_Gif_edited.jpg
Copy of Nurse_Gif__edited.jpg
Copy of Untitled_Artwork_edited.jpg
Screenshot 2022-11-14 093605.png

 Anerkennungen:

Projekt von Sofia Bach und Claudia Dueck

Webdesign von Sofia Bach

Interviews transkribiert von Claudia Dueck

Interviews geführt von Dr. Alexander Freund

Unterrichtsaktivitäten erstellt von Sofia Bach und Claudia Dueck

Transkripte und Audioaufnahmen zur Verfügung gestellt vom Oral History Centre und Dr. Freund 

Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche von Amine Gundogdu

Übersetzung aus dem Englischen ins Französische von Caroline Best

Portrats im GIF Format und Bootsillustration von Alexe Normandin

Bilder zur Verfügung gestellt von German-Canadian Studies an der UWinnipeg

Großzügig gefördert vom Waterloo Centre for German Studies (UWaterloo) und German-Canadian Studies (UWinnipeg)

bottom of page